Montag, 1. Januar 2018

Hochzeitsreise nach Norwegen

Stefanie (Hilde Dalik) und Lukas (Sebastian Ströbel) wollen sich an Bord des Schiffs das Ja-Wort geben. Foto: ZDF und Dirk Bartling


Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Norwegen


Die schönste Reise des Lebens führt die beiden Hochzeitspaare, begleitet von den Hochzeitsplanern Laura und Tom, diesmal nach Norwegen.

Stefanie von Erlen entstammt dem Hochadel und hat sich eigentlich mit ihrer Familie überworfen. Trotzdem will sie ihrer Mutter beweisen, dass auch sie es verdient, "geheiratet zu werden".

Also lösen ihr bester Freund Lukas Kremp, ein ehemaliger Radsportprofi, und sie ein altes Versprechen ein: Sollten sie beide bis zu ihrem 40. Geburtstag unverheiratet sein, heiraten sie einander. Kurz vor dem Ja-Wort befindet Lukas in einem Anfall von Romantik, dass man nur heiraten darf, wenn man sich wirklich liebt. Kurzerhand sagt er die Hochzeit ab.

Trotzdem entscheiden sich die beiden, die Hochzeitsreise auf den sündhaft teuren Rädern – das Hochzeitsgeschenk von Stefanie - zusammen zu machen. Erst als Stefanie sich im Verlauf der Reise ausgerechnet in Lukas' ehemaligen Erzrivalen, den Radsportprofi Harald Dahl, verliebt, und dieser Lukas auch noch unterstellt, damals gedopt zu haben, kommt es zum Streit.

Es braucht einen bösen Unfall, den Lukas zwar nicht verschuldet, bei dem aber ein kleiner Junge verletzt wird, und eine kurze Romanze mit dessen hübscher Mutter, bis Stefanie und Lukas erkennen, dass sie weit mehr sind als nur beste Freunde, und die Hochzeit in einer typischen alten Stabkirche nachholen.

Während dieses nervenaufreibenden Weges werden sie nicht nur von Tom und Laura begleitet, sondern auch von dem entzückenden alten Ehepaar Marlene und Joachim Reiter, das seine Goldene Hochzeit mit der Erneuerung ihres Liebesschwures begeht.

Die beiden mussten vor Kurzem ihren Fischladen aufgeben. Keiner der Söhne wollte ihn weiterführen, was Joachims ohnehin schon lädiertes Herz noch mehr belastet und Marlenes schweres Rheuma auch nicht besser werden lässt. Die beiden strahlen nach all den Jahren aber immer noch eine beneidenswerte Liebe füreinander aus. Daneben fallen jedoch auch immer wieder Äußerungen in eine Richtung, die vor allem den sensiblen Tom befürchten lassen, dass die beiden vorhaben, sich am Ende der Reise gemeinsam das Leben zu nehmen. Er alarmiert die Söhne, die auch prompt besorgt anreisen.

Deutschland 2018
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Holger Greiß
Buch: Barbara Engelke
Regie: Stefan Bühling

Darsteller: Laura Russo - Amy Mußul, Tom - Jan Hartmann, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Dr. Sander - Nick Wilder, Marlene Reiter - Christine Schorn, Stefanie von Erlen - Hilde Dalik, Agata - Lisa Karlström, Joachim Reiter - Philipp Sonntag, Lukas Kremp - Sebastian Ströbel, Harald Dahl - Peter Fieseler, Ole - Ole Hermann und andere

Montag, 1. Januar 2018 - 21:45 Uhr - ZDF
Text: ZDF

Dienstag, 26. Dezember 2017

Hochzeitsreise nach Sardinien

Auf der Reise nach Sardinien wird der Hochzeitsplanerin Laura (Amy Mußul, r.) mit Tom Cramer (Jan Hartmann, l.)
ein neuer Kollege zur Seite gestellt. Kapitän Burger (Sascha Hehn, M.) begrüßt ihn an Bord des Schiffs. -
Foto: ZDF und Dirk Bartling

Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Sardinien

Hochzeitsplanerin Laura wird auf dieser Reise nach Sardinien ein neuer Kollege an die Seite gestellt. Tom Cramer ist ein charmanter, sportlicher und begeisterungsfähiger Alleskönner.

Er liebt Herausforderungen und ist als Tauchlehrer schon viel in der Welt herumgekommen. Auf Toms erster Reise holt ein Alt-68er-Pärchen auf dem Traumschiff nach, was es eigentlich niemals tun wollte: heiraten.

Das "verspätete", aber junggebliebene Brautpaar Suse und HD wird von Charly begleitet. Dieser ist nicht nur ein Freund, sondern war auch einer der Mitglieder der ehemaligen WG, in der sich beide kennengelernt haben. Nur widerwillig übernimmt er die Rolle des Trauzeugen, vor allem ist er aber mitgekommen, um Nadi zu besuchen. Auch sie war Teil der WG und lebt mittlerweile auf Sardinien. In deren Haus verbrachten die WG-Bewohner vor vielen Jahren zusammen einen legendären Urlaub.

Nachdem HD wegen eines Formfehlers seine bisherige Wohnung gekündigt wird, schmiedet er zusammen mit Charly und Nadi einen Plan. Warum nicht die Zeit zurückdrehen und eine Alters-WG gründen? Anders als von ihm befürchtet, kann sich auch Suse für die Idee erwärmen. Doch dann erfährt sie, dass ihr Mann und Nadi bis vor einigen Jahren eine Affäre hatten. Das frühe Eheglück wird auf eine harte Probe gestellt, und auch das Vorhaben "Alters-WG" scheint gestorben zu sein.

Auch die Lebensumstände des zweiten Brautpaares sind besonders. Yvonne und Paul Schäfer, die auf dem Schiff ihr Ehegelöbnis erneuen wollen, können keine eigenen Kinder bekommen. Kurz vor ihren Flitterwochen werden sie aber nach langem Warten von Annika, einer 17-jährigen werdenden Mutter, als Adoptiveltern ausgesucht. Es handelt sich dabei um eine offene Adoption, bei der sich leibliche Mutter und künftige Eltern kennenlernen und auch nach der Geburt in Kontakt bleiben. Die beiden "Mütter" verstehen sich so gut, dass die Braut vorgeschlagen hat, den schwangeren Teenager mit auf die Reise zu nehmen.

Doch für alle drei taucht unerwartet in Sardinien Julian, der Kindsvater, auf. Nachdem er seine Freundin in der anfänglichen Überforderung im Stich gelassen hat, erklärt er sich nun bereit, zu seiner Vaterschaft zu stehen. Damit stürzt er nicht nur die werdende Teenager-Mutter in ein Gefühlschaos. Während Yvonne Annika bestärkt, das Kind wie geplant zur Adoption freizugeben, stellt sich Paul auf die Seite von Julian. Seine empörte Frau unterstellt ihm, er sei gar nicht zur Adoption bereit, und ihre Ehe gerät kurzfristig ins Wanken.

Deutschland 2017
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Schnitt: Ann-Sophie Schweizer
Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Holger Greiß
Buch: Martin Wilke, Jochen S. Franken
Regie: Christoph Klünker

Darsteller: Laura Russo - Amy Mußul, Tom Cramer - Jan Hartmann, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Dr. Sander - Nick Wilder, Suse Bremer - Katerina Jacob, Yvonne Schäfer - Mira Bartuschek, Nadi Thaler - Sonja Kirchberger, Annika Klampenborg - Katharina Stark, Charly Schröder - Michael von Au, HD Kleber - William Mang, Paul Schäfer - Raphael Vogt, Julian Maier - Timmi Trinks und andere     Gast:     Alfons Schuhbeck

Dienstag, 26. Dezember 2017 - 21:45 Uhr ZDF
Text: ZDF

Sonntag, 1. Januar 2017

Hochzeitsreise nach Lissabon

Foto: ZDF und Dirk Bartling

Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Lissabon 


Für die Hochzeitsplaner Stefan und Laura stellt die Reise nach Lissabon eine Premiere dar: Zum ersten Mal sind sie als Vater-Tochter-Gespann unterwegs.

Die Crew um Kapitän Victor Burger ist gespannt, wie die beiden mit der neuen Situation ihren Arbeitsalltag meistern. Zumal die Hochzeitspaare auch dieses Mal den vollen Einsatz ihrer Hochzeitsplaner brauchen.

Entgegen der Planung erscheint Inas beste Freundin und Trauzeugin Sophie allein an Bord. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt, da dieser sie betrogen hat. Voller Mitgefühl kümmert sich Ina ausgiebig um sie, ganz zum Ärger ihres Bräutigams Philip. Dieser muss schnell feststellen, dass Flitterwochen zu dritt eine Menge Konfliktpotenzial mit sich bringen. Der frisch verheiratete Ehemann sieht nur eine Chance den Urlaub zu retten. Er bittet einen Fado-Gitarristen, Sophie den Hof zu machen, sie zu trösten und sich um sie zu kümmern. Sein Plan scheint aufzugehen, bis die Freundinnen dahinterkommen.

Anne und Florian mussten ihre Hochzeit bereits einmal verschieben. Kurz vor dem geplanten Termin hatte Anne einen Reitunfall und sitzt seitdem im Rollstuhl. Margit, ihre Schwiegermutter, hat Zweifel daran, ob die Ehe der beiden den veränderten Bedingungen standhalten wird. Auch wenn Anne und Florian sich noch so sicher sind, dass Annes Handicap nichts an ihrer Liebe ändern wird, steht das Brautpaar während der Hochzeitsreise vor der Frage, ob ihr Band wirklich stark genug ist.

Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF 2017
Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Holger Greiß
Buch: Martin Wilke, Jochen S. Franken
Regie: Hans-Jürgen Tögel

Darsteller: Stefan Herbst - Marcus Grüsser, Laura - Amy Mußul, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Beatrice - Heide Keller, Dr. Sander - Nick Wilder, Margit Mahler - Daniela Ziegler, Anne Mahler - Vivien Wulf, Florian Mahler - Christian Wunderlich, Ina Hörmann - Paula Schramm, Philip Hörmann - Jonas Laux, Sophie Fink - Laura Preiss und andere   


Text: ZDF
Erstausstrahlung Sonntag, 1. Januar 2017 21:45 Uhr ZDF

Montag, 26. Dezember 2016

Hochzeitsreise nach Apulien

Foto: ZDF und Dirk Bartling

Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Apulien 


Stefan Herbst und seine neue Kollegin Laura Russo entführen die beiden Hochzeitspaare nach Apulien. Für Laura eine Reise in die alte Heimat, wo ihre Mutter lebt.

Kaum an Bord, beginnt es zwischen den beiden mächtig zu knistern, was Beatrice nicht verborgen bleibt. Stefan kann Beatrice beruhigen, ihm ist durchaus bewusst, dass Laura viel zu jung für ihn ist. Er mag sie einfach und sie macht einen exzellenten Job.

Und genau das finden auch Lulu und Kevin Müller, die die Reise auf einer Hochzeitsmesse gewonnen haben und im siebten Himmel schweben. Dass allerdings nicht alles inklusive bei dieser Traumreise ist, müssen sie recht schnell feststellen. Geldnot macht ja bekanntermaßen erfinderisch, und Kevin hat auch schon eine perfekte Lösung parat, die aber leider nicht ganz den Vorstellungen seiner Lulu entspricht.

Auch Gloria und Patrick Sennack hatten sich ihre Hochzeitsreise anders vorgestellt. Zuerst taucht unerwartet Glorias Sohn Paul an Bord auf und dann wartet an Land die zweite Überraschung für das Brautpaar: Patricks Tochter mit ihrem Sohn Mats. Um einen wichtigen Auftrag als Eventmanagerin wahrnehmen zu können, bittet Tabea ihren Vater, sich um seinen Enkel zu kümmern. Natürlich kann weder Patrick noch Gloria ihr den Wunsch abschlagen, und so wird ihre Hochzeitsreise durch den kleinen Mats unvergesslich turbulent.

Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF 2016
Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Holger Greiß
Buch: Barbara Engelke
Regie: Sigi Rothemund

Darsteller: Stefan Herbst - Marcus Grüsser, Laura Russo - Amy Mußul, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Beatrice - Heide Keller, Dr. Sander - Nick Wilder, Gloria Sennack - Angela Roy, Patrick Sennack - Heio von Stetten, Luise "Lulu" Müller - Teresa Klamert, Kevin Müller - Marco Bretscher-Coschignano, Mikele - Ricardo Angelini, Tabea - Marie Rönnebeck, Paul - Marius Bistritzky, Denise Russo - Liz Baffoe und andere

Text: ZDF
Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.12.2016 ZDF

Freitag, 1. Januar 2016

Hochzeitsreise an die Loire

Foto: ZDF und Dirk Bartling

Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise an die Loire 


Für Hochzeitsplaner Stefan beginnt die Reise mit einer Überraschung. Für seine immer noch verletzte Ex-Frau und Kollegin Andrea, springt seine Mutter Frederike als Hochzeitsplanerin ein.

An Bord wird Stefan dann auch noch mit einer außergewöhnlichen Bitte konfrontiert. Seine Jugendfreundin Katharina heiratet auf dem Schiff und fragt ihn, ob er sich vorstellen könnte, Leihvater zu werden.

Sie und ihr Mann Alexander, der bereits eine elfjährige Tochter aus erster Ehe hat, wünschen sich nichts mehr als noch ein Kind. Doch leider ist Alexander inzwischen zeugungsunfähig. Katharina möchte keinen anonymen Erzeuger und bittet daher den überraschten Stefan, über ihren Bitte nachzudenken. Durch einen Zufall erfährt Friederike davon und fällt aus allen Wolken. Sie wäscht ihrem Sohn, der die Bitte nicht sofort ablehnte, gewaltig den Kopf. Aber auch die frisch Vermählten sind sich bei diesem Thema nicht so einig. Und Fanny, Katharinas Stieftochter, ist sowieso gegen eine Familienerweiterung und tut alles, um der neuen Frau ihres Vaters das Leben schwer zu machen.

Auch für das zweite Brautpaar Julia und Patrick beginnt die Reise mit einer dicken Überraschung: Der Bräutigam verpasst das Schiff. Julias Trauzeuge und bester Freund Daniel sieht darin unverhofft ein Zeichen. Er liebt die Braut seit langem und will ihr endlich seine Gefühle offenbaren. Doch der Bräutigam ist kein Typ, der sich leicht zur Seite schieben lässt.

Die Hochzeitsplaner haben also wieder mal alle Hände voll zu tun, damit am Ende die richtigen Paare ins Glück entlassen werden können. 

Deutschland 2016
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF

Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Marc Prill
Buch: Martin Wilke, Jochen S. Franken
Regie: Stefan Bartmann
 
Darsteller: Stefan Herbst - Marcus Grüsser, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Beatrice - Heide Keller, Dr. Sander - Nick Wilder, Friedericke Herbst - Grit Boettcher, Katharina Busch - Tanja Wedhorn, Alexander Busch - Daniel Morgenroth, Fanny Busch - Faye Montana, Daniel Wagner - Hubertus Grimm, Julia Brandtner - Anna Hausburg, Patrick Söllner - Ole Eisfeld

Text: ZDF 

Deutsche Erstausstrahlung: Fr 1. Januar 2016 - ZDF - 21:45

Samstag, 26. Dezember 2015

Hochzeitsreise nach Montenegro

Foto: ZDF und Dirk Bartling


Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise nach Montenegro

Da Hochzeitsplanerin Andrea sich das Bein gebrochen hat, muss ihr Partner und Ex-Mann die Hochzeitspaare auf ihrer Reise nach Montenegro alleine begleiten.
Kaum an Bord, erwartet ihn eine weitere Herausforderung: Da das Altenheim wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen ist, hat sich seine Mutter Friederike spontan entschlossen, ihren Sohn zu begleiten.
Natürlich freut er sich, die resolute ältere Dame zu sehen. Doch als sich herausstellt, dass sie ihren geliebten Hund Henry mit an Bord geschmuggelt hat, wird es in mehrfacher Hinsicht eng.
Katja und Carlo Petelin heiraten in Begleitung von Carlos jüngerer Schwester Mia. Zur großen Sorge ihres Bruders ist sie eine schüchterne "Brillenschlange" und interessiert sich nur für Männer, die sich zwischen Buchdeckeln verstecken. Aber Carlos dominante Art bereitet nicht nur Mia Probleme. Auch seine Braut Katja muss feststellen, dass er sich, je näher sie seinem Heimatland Montenegro kommen, immer mehr zum Macho wandelt. Als sich herausstellt, dass er hinter ihrem Rücken ein Ferienhaus gekauft hat, kommt es zur ersten schweren Krise in der jungen Ehe.
Auch Luise und Jens Müller müssen auf ihrer Hochzeitsreise feststellen, dass sie längst nicht alles über einander wissen. Als Magnus, Jens' Trauzeuge und bester Freund, an Bord kommt, sind sich Luise und Magnus auf Anhieb vertraut. Ein "Flashback" auf beiden Seiten bringt Unglaubliches zum Vorschein: Luise ist die Mutter von Magnus Sohn Marius. Zusammen mit seiner Frau Marie hatten sie den Säugling direkt nach der Geburt adoptiert.
Dass Luise Jens verschwiegen hat, dass sie schon einmal ein Kind geboren und zur Adoption freigegeben hat, und Marius nicht weiß, dass er von Marie und Magnus adoptiert wurde, macht die Sache nicht einfacher - zumal in Montenegro Marie und Magnus dazustoßen.
Last but not least sucht und findet Stefans Mutter Friederike in Montenegro ihre Jugendliebe Petko wieder. Er lebt als Mönch auf einer Klosterinsel, und die schüchterne Mia angelt sich still und heimlich einen richtigen Goldfisch.

Deutschland 2015
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Buch: Barbara Engelke 
Regie: Hans-Jürgen Tögel 
Musik: Hans Günter Wagener 
Ton: Rupert Medele
Schnitt: H. Britta Thomas
Produktionsleitung: Richard Mellert 
Redaktion: Andrea Klingenschmitt 

Darsteller: Stefan Herbst - Marcus Grüsser, Kapitän Victor Burger - Sascha Hehn, Beatrice - Heide Keller, Dr. Sander - Nick Wilder, Friedericke Herbst - Grit Boettcher, Katja Petelin - Radost Bokel, Karlo Petelin - Patrick Wolff, Mia Petelin - Maike von Bremen, Luise Müller - Maya Bothe, Jens Müller - Oliver Bootz, Magnus Wohlers - Manou Lubowski, Marie Wohlers - Rebecca Immanuel, Marius Wohlers - Louis Christiansen, Bernd Zelke - Sven Martinek, Petko - Charles Brauer und andere  

Deutsche Erstausstrahlung: 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2015, 21.45 Uhr
Text: ZDF

Donnerstag, 1. Januar 2015

Hochzeitsreise in die Türkei

 

Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise in die Türkei


Trotz ihrer Scheidung und der Beteuerung, nichts mehr füreinander zu empfinden, landeten die Hochzeitsplaner Andrea und Stefan Herbst auf der vergangenen Reise unverhofft miteinander im Bett. Sie beschließen, diesen Vorfall schnell wieder zu vergessen. Zumal Stefan auf der Reise in die Türkei abermals von seiner neuen Freundin Heidi begleitet wird. Andrea möchte Stefans Glück nicht im Wege stehen und bietet ihm an, sich nach einer beruflichen Alternative umzusehen. Nicht nur privat müssen die Hochzeitsplaner wichtige Entscheidungen treffen. Auch die beiden Hochzeitspaare fordern ihren vollen Einsatz. Die Rechtsanwältin Simone heiratet an Bord ihren zehn Jahre jüngeren Kollegen Mesut. Dessen türkische Mutter Leyla ist strikt gegen diese Ehe. Sie hält ihre Schwiegertochter zum einen für zu alt und zum anderen für zu deutsch.
 Leyla hat zwar fast ihr ganzes Leben in Deutschland verbracht und fühlt sich in Köln mehr als heimisch, aber als Frau für ihren einzigen Sohn wäre ihr eine gleichaltrige Türkin lieber. Doch dann verliebt sich Leyla in Simones Trauzeugen und langjährigen Kanzleipartner Dirk, der wesentlich jünger ist als sie. Auch Dirk ist von Leyla sehr angetan und versucht sie davon zu überzeugen, dass das Alter in einer Beziehung keine Rolle spielt. Judith und Markus genießen ihre Flitterwochen gemeinsam mit Brautvater Ralf, einem bekannten Kniechirurgen. Das junge Paar muss sich nach der Reise einer großen Operation unterziehen: Markus spendet Judith, die seit Jahren Dialysepatientin ist, eine Niere. Was Judith nicht ahnt: Ihr Vater hat Markus „ausgesucht“ und seine finanzielle Lage ausgenutzt, um seiner Tochter das Leben zu retten. Als Judith durch Zufall von dieser „Vereinbarung“ erfährt, bricht eine Welt für sie zusammen.  

Darsteller: Jessica Boehrs (Andrea Herbst), Marcus Grüsser (Stefan Herbst), Sascha Hehn (Kapitän Victor Burger), Heide Keller (Beatrice), Nick Wilder (Dr. Sander), Marie Rönnebeck (Heidi), Claudia Mehnert (Simone Burkhardt), Timur Isik (Mesut Günes), Nursel Köse (Leyla Günes), Florian Fitz (Dirk Stauber), Sarah Ulrich (Judith Hartmann-Müller), Jan Hartmann (Markus Müller), Rüdiger Joswig (Ralf Hartmann)

(Text & Screenshot: ZDF)
Deutsche Erstausstrahlung:  1. Januar 2015 - ZDF